Seminar Exportkontrolle

Online-Seminar Exportkontrolle

Embargos, Sanktionslisten, Terrorlisten: Das Exportgeschäft wartet mit einigen der strengsten Gesetze und Regularien der Wirtschaftswelt auf. Welche Exportvorschriften gelten in Deutschland, was muss wie verzollt werden? Für welche Exporte ist eine Ausfuhrgenehmigung notwendig - und welche Behörde stellt eigentlich Exportgenehmigungen aus? Unternehmen, die internationale Märkte für ihre Produkte erschließen möchten, müssen den juristischen Rahmen Ihrer Exporte kennen. Nur so können sie Rechtssicherheit in Exportgeschäften gewährleisten und Ihr Unternehmen vor Formfehlern und Sanktionen schützen. In unserem Seminar „Exportkontrolle“ eignen Sie sich das geschäftliche und juristische Know-how für erfolgreichen Außenhandel an.

Rechtliches und praktisches Know-how für Exporteure

Das Ziel unseres Seminars „Exportkontrolle“ besteht darin, Ihnen Routine in Planung und Durchführung gesetzeskonformer Exportgeschäfte zu vermitteln. Im Mittelpunkt unserer Weiterbildung zu Export und Exportkontrolle stehen daher neben Export- und Wirtschaftsrecht auch die grundlegenden Abläufe des Exportgeschäfts. Sie verschaffen sich ein umfassendes Bild der Zusammenhänge im internationalen Waren-, Dienstleistungs- und Zahlungsverkehr. Anschließend arbeiten Sie sich in den gesetzlichen Rahmen des Außenhandels ein. Genehmigungspflichten, Ein- und Ausfuhrgesetze, relevantes Recht der Bundesrepublik Deutschland, der EU und der USA. Anhand authentischer Fallbeispiele erschließen Sie die wichtigen Regularien und üben, typische Fehlerquellen im Außenwirtschaftsverkehrswesen sowie im Umgang mit Ausfuhrbeschränkungen zu identifizieren.

  • Grundlagen des Exports

    > Warenaustausch und Dienstleistungsverkehr
    > Geldverkehr und Zahlungsbewegungen
    > Exportvorschriften und Exportgenehmigungen

     

    Grundlagen der Exportkontrolle

    > Rolle der Exportkontrolle im Unternehmen
    > Methoden der Exportkontrolle
    > Basiswissen zum Außenwirtschaftsgesetz
    > Das US-(Re)Exportkontrollrecht aus Sicht deutscher Unternehmen
    > Wichtiges zum EU-Recht
    > Aktuelle Embargobestimmungen und -vorschriften

     

    Einschränkungen und Meldepflichten

    > Zahlungen im Außenwirtschaftsverkehr
    > Die Außenwirtschaftsverordnung
    > Ansprüche und Schulden im Außenwirtschaftsverkehr
    > Internationale Unternehmensbeteiligungen

  • Nach Abschluss dieses Seminars wissen Sie, wie Sie Exporte im Unternehmen planen, vorbereiten und gesetzeskonform durchführen. Sie können sowohl das aktuelle (Re-)Exportkontrollrecht der USA als auch das Exportrecht der EU sicher auf Ihre Produkte und Transaktionen anwenden. Zudem wissen Sie, welche Exportvorschriften, Embargos und Meldepflichten es zu beachten gilt, um Ihr Unternehmen rechtlich abzusichern.

  • Es sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich, um unser Seminar „Exportkontrolle“ erfolgreich zu absolvieren. Vorkenntnisse im Rechnungswesen oder Steuerrecht bereichern jedoch den Austausch unter den Seminarteilnehmern und ermöglichen es Ihnen, konkrete Fragestellungen aus Ihrer beruflichen Praxis mit unseren Experten zu besprechen. Teilnehmer, die das Seminar nutzen, um ihr Unternehmen auf den internationalen Markteintritt vorzubereiten, können es indes zielführend mit unserem Seminar „International Marketing“ kombinieren.

Das Seminar richtet sich an die Geschäftsführung sowie an Fach- und Führungskräfte, die im Berufsalltag in Planung und Durchführung von Exporten bzw. in die Exportkontrolle involviert sind - etwa als Exportsachbearbeiter oder auch in der beratenden Funktion als International Sales Manager. Darüber hinaus eignet sich unser Seminar zur Exportkontrolle besonders gut für Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie für Gründer, die in naher Zukunft internationale Märkte für ihre Produkte erschließen möchten.

> PC/Laptop/Tablet/Smartphone mit Kamera und Mikrofon
> oder separate Webcam und Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
> eine gute und stabile Internetverbindung

SI-EL-IM-002

Präsenz
Online
eLearning Seminar
1.190,00 €

Pro Person zzgl. 19% MwSt.
Pro Person inkl. 19% MwSt. 1.416,10 €

Freie Plätze vorhanden

Flexibel weiterbilden, wann und wo Sie wollen.

Es ist nicht immer einfach, Raum und Zeit für Wissen zu schaffen. Ob von Unterwegs oder im Büro: Mit unseren Webinaren kommen unsere Seminare zu Ihnen, von wo Sie wollen. Während der gesamten Liveschaltung stehen Sie in direktem Kontakt zu unseren Referenten, dies ermöglicht Ihnen ein direktes Feedback.

1. Auswahl der Lernumgebung:

1. Verfügbare Termine

  Je Tag / 09:00 - 17:00 Uhr
  Je Tag / 09:00 - 17:00 Uhr
  Je Tag / 09:00 - 17:00 Uhr
  Je Tag / 09:00 - 17:00 Uhr
  Je Tag / 09:00 - 17:00 Uhr
  • Genügend freie Plätze verfügbar.
  • Noch wenige Plätze verfügbar.
  • Keine Plätze mehr verfügbar.

2. Anzahl der Teilnehmer:

Individual
1.190,00 €

Pro Person zzgl. 19% MwSt.
Pro Person inkl. 19% MwSt. 1.416,10 €

Freie Plätze vorhanden

Maximaler Lernerfolg & höchste Flexibilität im Einzelcoaching

Unsere effektivste Lernmethode, da der Fokus während eines Seminartages ausschließlich auf einer Person liegt. Es werden nur Themen behandelt, die im Vorfeld mit Ihnen definiert wurden. Sie können zudem selbst festlegen, wann und wo das Seminar realisiert werden soll. Unabhängig von Ihrer Auswahl, bleibt die Seminargebühr unverändert.

1. Auswahl der Lernumgebung:

In Ihren Räumen
In einem unserer Räume

2. Ihre Terminvorgabe:

Termin nach Absprache
Wunschtermin
calender

3. Anzahl der Teilnehmer:

Inhouse
Seminargebühr wird individuell kalkuliert

Freie Plätze vorhanden

Maximaler Lernerfolg & höchste Flexibilität für Ihr Unternehmen

Optimal für Unternehmen, die Ihren Mitarbeitern gezielte Trainings anbieten möchten. Es werden nur Themen behandelt, die im Vorfeld mit Ihnen definiert wurden. Jedes Angebot wird individuell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens hin kalkuliert.

1. Ihre Terminvorgabe:

Termin nach Absprache
Wunschtermin
calender

2. Gewünschte Seminardauer in Tagen:

3. Gewünschte Teilnehmerzahl:

Ähnliche Seminare

International Management Grundlagen
Die Globalisierung verändert Unternehmensstrukturen. Entdecken Sie in unserem Seminar „International Management Grundlagen“, was effektives Management in international tätigen Unternehmen ausmacht, und behaupten Sie sich weltweit!
1.190,00 € zzgl. 19% MwSt.

inkl. 19% MwSt. 1.416,10 €

Online

2 Tage

Zollverfahren
EU-Zollrecht für Nicht-Juristen: Von der EORI-Kennnummer bis zum ATLAS-Ausfuhranmeldung zeigen wir Ihnen in unserem Seminar „Zollverfahren“, was Sie für Export und Import innerhalb der Europäischen Union wissen müssen.
1.190,00 € zzgl. 19% MwSt.

inkl. 19% MwSt. 1.416,10 €

Online

2 Tage

Zusammenarbeit in internationalen Teams
Durch interkulturelle Kompetenz zu mehr Erfolg als Führungskraft: Lernen Sie in unserem Seminar „Zusammenarbeit in internationalen Teams“ erfolgreiche internationale Teams zusammenzustellen und zu führen.
1.050,00 € zzgl. 19% MwSt.

inkl. 19% MwSt. 1.249,50 €

Online

2 Tage

Internationales Projektmanagement
Führen Sie internationale Teams mit kommunikativer und interkultureller Kompetenz zum Erfolg: Entdecken Sie in unserem Seminar „Internationales Projektmanagement“, was Leadership in internationalen Projektteams bedeutet.
1.050,00 € zzgl. 19% MwSt.

inkl. 19% MwSt. 1.249,50 €

Online

2 Tage

Interkulturelles Training
Schärfen Sie in unserem Seminar „Interkulturelles Training“ Ihren Blick für kulturelle Unterschiede und lernen Sie anhand zahlreicher Übungen aus dem Arbeitsalltag, was erfolgreichen Umgang mit Diversity im Unternehmen ausmacht.
1.050,00 € zzgl. 19% MwSt.

inkl. 19% MwSt. 1.249,50 €

Online

2 Tage

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Seminarbewertungen

4.7
(5 Bewertungen)

Dozenten/in Fachkompetenz 4.8
Bezug zur Praxis 4.8
Seminarinhalte 4.6
Orientierung am Bedarf 4.6
Seminarunterlagen 4.6
Lernumgebung 4.6

Teilnehmerstimmen

Unsere Referenzen

IHK Stuttgart IHK Stuttgart
intel intel
DencoHappel DencoHappel
AIRBUS AIRBUS
Bayer HealthCare Bayer HealthCare
TÜV Süd TÜV Süd
NOMOS Glashütte NOMOS Glashütte
DEKRA DEKRA
Santander Santander
VARTA VARTA
Continental Continental
Thyssenkrupp Thyssenkrupp
REEMTSMA REEMTSMA
PUMA SE PUMA SE
AOK Plus AOK Plus
MAN MAN
Allianz SE Allianz SE
Carglass Carglass
 TUI Cruises TUI Cruises
Haufe Lexware Haufe Lexware
KfW Bankengruppe KfW Bankengruppe
 Walser Privatbank Walser Privatbank
VOLKSWOHL BUND VOLKSWOHL BUND
ABUS ABUS
Westfalen Westfalen
Deutsche Rentenversicherung Deutsche Rentenversicherung
ABB ABB
Arbeiter-Samariter-Bund Arbeiter-Samariter-Bund
AOK Bayern AOK Bayern
RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion
DYWIDAG DYWIDAG
ING-DIBA ING-DIBA
Koelnmesse Koelnmesse
TÜV Nord TÜV Nord
bonprix bonprix
Deutsche Messe Deutsche Messe
ebmpapst ebmpapst
SONY SONY
Mitteldeutsche Rundfunk Mitteldeutsche Rundfunk
Deutsche Bahn Deutsche Bahn
 Ludwig Stocker Hofpfisterei Ludwig Stocker Hofpfisterei
MEILLER MEILLER
Roche Diagnostics Roche Diagnostics
LOTTO Land Brandenburg LOTTO Land Brandenburg
WAGNER WAGNER
SAP SAP
Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
Duisburger Versorgungs und Verkehrsgesellschaft Duisburger Versorgungs und Verkehrsgesellschaft
BMW Bank BMW Bank
 WWK Versicherungsgruppe WWK Versicherungsgruppe
VORWERK VORWERK
SANOFI SANOFI
SOS Kinderdorf SOS Kinderdorf
H&M H&M
Bayerisches Landeskriminalamt Bayerisches Landeskriminalamt
Outotec Outotec
Bilfinger HSG Bilfinger HSG
MEIKO MEIKO
acxiom acxiom
BAVARIA Yachtbau BAVARIA Yachtbau
SportScheck SportScheck
Berliner Sparkasse Berliner Sparkasse
Stiftung Warentest Stiftung Warentest
Sparda Bank Hessen Sparda Bank Hessen
COMMERZBANK COMMERZBANK
BOSCH Power Tec BOSCH Power Tec
Deutscher Olympischer Sportbund Deutscher Olympischer Sportbund
Bundesdruckerei Bundesdruckerei
Webentwicklung Bonn | Excellent Websolutions